Bernsteinküste und Pommernneues entdecken!

Der polnische Norden zeigt sich von seiner schönsten Seite: An der Ostseeküste mit breiten, feinsandigen Stränden und herausgeputzten Altstädten, im Landesinneren mit endlosen Feldern und Wäldern und unzähligen Seen. 

Hotel New Skanpol

Das Hotel New Skanpol ist das bekannteste Hotel in Kolberg und zeichnet sich durch seine günstige Lage aus. Es liegt direkt im Stadtzentrum, ist angeschlossen an einen alten Park und nur circa 800 Meter vom Strand entfernt. Ob Urlaub, Geschäft oder Tagung, in diesem Hotel sind Sie gut aufgehoben. Seit vielen Jahren steht das Hotel für Qualität und Service. Das Hotel verfügt über Einzelzimmer, Doppelzimmer und Studio-Zimmer (2 Doppelzimmer mit Verbindungstür). Alle komfortablen Zimmer sind mit Telefon, SAT-TV und Dusche/WC ausgestattet. Es gibt eine separate Etage mit Raucher-Zimmern, auf dem übrigen Hotelgelände gilt Rauchverbot. Das klimatisierte Restaurant „Skandynawia“ verfügt über 170 Plätze und einen schönem Ausblick auf den Park. Die Menükarte bietet eine Auswahl erlesener Speisen: von traditioneller polnischer Küche, vegetarischen Menüs bis hin zu Kindergerichten. Alle Gerichte werden ausschließlich aus frischen Zutaten zubereitet. Außerdem steht den Gästen auch Cafe und Bar Jensen zur Verfügung. Das Cafe bietet hausgemachte Kuchen und Torten, die nach traditionellen Rezepten hergestellt werden. Die Bar Jensen ist bekannt für ihre gemütliche Atmosphäre und große Getränkeauswahl.

1. Tag: Anreise

Anreise nach Kolberg, einchecken und Abendessen im Hotel

2. Tag: Kolberg

Genießen Sie einen Tag an der Ostseeküste. Gelegenheit zur Stadtführung Kolberg mit Altstadt, Kathedrale und Hafen. Die salzhaltige Luft wirkt wohltuend auf Haut und Atemwege. Ein Strandspaziergang rundet das ganze ab und der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Wanderdünen Leba & Kaschubei

Über die kaschubische Metropole Stolp (Slupsk), mit dem Schloss, den Stadttoren und Kirchen, führt der Weg direkt zur Bernsteinküste und nach Leba mitten im Slowinski-Nationalpark. Elektrowagen bringen Sie zu den riesigen Wanderdünen. Am Nachmittag steht die Kaschubische Schweiz im Mittelpunkt. Die Kaschuben, die slawischer Abstammung sind, haben sich ihre einzigartigen Traditionen bewahrt. Über Lauenburg (Lebork) und Bytow, wo Sie eine der ältesten Kreuzritterburgen besichtigen, führt die Reise durch eine angenehme Hügellandschaft wieder zurück nach Kolberg.

4. Tag: Stettin

Heute lernen Sie Stettin bei einer Stadtführung kennen. Als Grundriss für die Stadt wurde Paris zum Vorbild genommen. Von den vielen sternförmigen Plätzen erstrecken sich von Platanen und Magnolien beschattete Alleen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Stettin zählen sicherlich das Schloss der Herzöge von Pommern, das Rathaus, ein spätgotisches Loitzenhaus, die Johanneskirche, die Lange Brücke und der Stettiner Hafen. Von der Hakenterrasse bietet sich ein herrliches Panorama auf Hafen, Kanäle und Kais.

5. Tag: Rückreise

Leider ist Ihre Reise schon wieder zu Ende und wir treten die Heimreise an die Ausgangsorte an.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung/Halb- pension im Hotel New Skanpol
  • Stadtführung Kolberg 
  • Ausflug Wanderdüne Leba mit Reiseleitung
  • Eintritt/Elektrowagen in Leba
  • Stadtführung Stettin 

Termine und Preise

20.08.2019 - 24.08.2019
Pro Person im DZ 479 €
EZ-Zuschlag 105 €
Abf. 06.00 / Ank. 20.00
Reisetermin / Dauer Preis ab
20.08.2019 - 24.08.2019 € 479,-
zurück

Reisekatalog

Bestellen Sie sich hier die gedruckte Ausgabe unseres Reisekatalogs oder benutzen Sie den nachstehenden Download-Link

Bestellformular
Download

Reisegutschein

Verschenken Sie zu besonderen Anlässen einen Reisegutschein!

Versicherung

Bei Reisebuchung empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskranken- Versicherung vorzunehmen. Unser Büro berät Sie gern über günstige Möglichkeiten.